Sex – SexcamWiki

Sex

Aus SexcamWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sex kommt aus dem lateinischen von sexus was so viel wie Geschlecht bedeutet. Andere Wörter für Sex sind Ficken, Vögeln und noch viele andere die hier bei der Sexcam Wiki nicht alle aufgezählt werden können.

Unsprünglich diente Sex ausschliesslich der Fortpflanzung, was aber heute bei weitem nicht mehr so ist. Über eine so genannte Sexcam können mittlerweile zwei Partner miteinander verkehren obwohl sie eventuelle tausende Kilometer voneinander entfernt sind. Diese Sexpraktiken nennt man im allgemeinen Cybersex der ähnlich befriedigend sein kann. Sex über die Sexcam gibt es noch nicht all zu lange aber er wird ständig populärer.

Sex sollte imme im gegenseitigen Einvernehmen stattfinden was auch beiden Sexpartnern die grösstmögliche Befriedung bringen kann.

Inhaltsverzeichnis

Sex mit Girls oder Männern

Die meisten Menschen wissen schon sehr früh ob sie lieber Sex mit Frauen oder mit Männern haben. Wodurch sich das allerdings entscheidet ist bis heute nicht abschliessend geklärt. Sex gibt auch Menschen die mit beiden Geschlechtern gerne sexuell verkehren diese nennt man dann Bisexuell.

Wer noch unentschlossen ist kann das ganz leicht feststellen in dem er mit verschiedenen Geschlechtern in Kontakt tritt. Das kann auch ganz anonym über eine Gay Sexcam oder auch über den privaten Chat mit einem Sexcam Girl stattfinden. So fällt es untenschlossen oft einfacher festzustellen ob sie sich für Sex mit Girls oder Männern interessieren.

Sex mit Girls

Beim Sex mit Girls gibt es zwei möglickeiten wie man zu diesem kommt. Es ist auch nicht notwendig das man auf eine der beiden verzichtet da beide ihre Vor- und Nachteile haben. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen:

- Realem Sex - Virtuellem Sex

Realer Sex ergibt sich oft wenn man eine nettes Girl oder einen netten Mann kennen lernt mit dem man sich gut versteht. So kommt es erst schon nach sehr kurzer Zeit zu sexuellen Kontakten bei denen man Real Livesex miteinander hat. Dabei kann es auch vorkommen das eine Bezahlen der Aktes von einem der beiden Partner gefordert wird. Viele Frauen verdienen sich als Hobbyhure mit Sex bei endsprechender Begabung eine Menge Geld. Dabei muss es sich nicht immer um Schlampen handeln, oft haben diese Frauen einfach nur eine Menge Spass am Sex und nutzen dies zum Geld verdienen.

Virtueller Sex findet in den meisten Fällen über so genannte Sexcams statt. Dabei kann es sich sowohl um eine Private Sexcam handeln wie auch um eine gewerblich betriebene. Bei diesem wird meist eine Webcam zum Einsatz gebracht über diese man die Camgirls beobachten kann. Virtueller Sex wird deshalb auch als Sexcam Sex oder Cam Sex bezeichnet. Beim virtuellen Sex geht es nicht um die Fortpflanzung an sich sondern ausschliesslich um das Vergnügen und den Spass an der Sache. Viele Girls haben das für sich entdeckt und nutzen deshalb den Virtuellen Verkehr auch um einer möglichen Schwangerschaft vorzubeugen.

Sex mit Männern

Auch bei Sex mit Männern kann man zwischen live Erotik und virtuellem Sex in der Gay Sex Cam unterscheiden. Sex mit Männern wird in der Regel als schwul oder homosexuell bezeichnet.Wer sich noch nicht sicher ist kann ja auch ersteinmal eine Sexcam testen in der sich ausschliesslich Gays befinden. Um zu sehen ob diese Form zum persönlichen Charakter passt.

Auch beim Sex mit Männern gibt es kleine aber feine Unterschiede.

- Erotischer Sex - Gratis Sex

Beim Erotischen Sex unter Männer geht es darum homosexuelle Erfahrungen zu sammel in dem man sich der Erotik hingibt. Dabei kann es sich selbstverständlich auch um Sexcam Erotik handeln. Es geht nicht in erster Linie um die triebbefriedigung sondern auch darum einen anderen Mann sexuell kennen zu lernen

Beim Gratis Sex mit Männern der sowohl über eine Gratis Sexcam als auch im echten Leben stattfinden kann geht es darum da die Begegnung zwischen beiden kostenlos ist. Das gilt vor für die meisten Sex Kontakte die zwischen Männern stattfinden.

Gar keinen Sex

Es gibt auch einige Menschen die gar keinen Sex haben. Diese nennt man dann Asexuell und gibt dafür wohl leider keine Camsex möglichkeit. Allerdings gibt es für betroffen Selbsthilfegruppen die wir Betroffenen ans Herz legen wollen.

Sex Praktiken

Es gibt jede Menge unterschiedlichster Sex Praktiken die wir in der Folge wenigstens teilweise erläutern wollen. Eine Übersicht über viele Begriffe und genauere Begriffserklärungen findest Du in der Rubrik Sexcam allgemein wo Dir allgemeine Begrifflichkeiten einzeln aufgeführt sind.

Wo gibt es Sex

Die Frage wo es Sex gibt beschäftigt viele Cam Chat Girls Tag und vor allem Nachts. Dabei ist es so einfach neue Leute kennen zu lernen und mit ihnen Sex zu haben. Denn jeder kann eine Free Sexcam nutzen um ganz leicht ander Sexinteressierte kennen zu lernen. Aber das ist nur eine Möglichkeit die allerdings wesentlich besser ist als nur mit Telefonsex vorlieb zu nehmen. Denn Sexcam Telefonsex ist immerhin besser als der reine Sex über das Telefon.

Auch im alltäglichen Leben gibt es eigentlich rund um die Uhr jede Menge Sex. Man muss nur genau hinschauen und schon offenbart sich einem eine vorher ungeahnte möglichkeit zu schnellem Sex zu kommen.

Beliebte Anlaufpunkte für Sexwillige sind auch diverse Kotaktbörsen die oft einen Sex Chat beinhalten.

Navigation
Werkzeuge