Cam – SexcamWiki

Cam

Aus SexcamWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Cam ist die Umgangssprachliche Bezeichnung für eine Webcam der auf verschiedene Arten eingesetzt werden kann. Gerade im Bezug auf Sexcams spielt Cam eine immer grössere Rolle. Es gibt private und geschäftlichte Einsatzmöglichkeien für eine Cam die ganz den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden können. Meistens findet man sie in verbindung mit einem Cam Chat bei dem sich zwei Teilnehmer gegenseitig beobachten können.

Inhaltsverzeichnis

Private Cam Nutzung

Die Private Cam Nutzung hat stark zugenommen seit sich immer mehr Leute einen privaten Internetanschluss leisten können und auch vor der Anschaffung einer eigenen Cam nicht zurückschrecken. Dabei muss es keine besonders gute Qualität sein oft reicht schon eine Billig Cam um dabei sein zu können. Wichtig ist nur eine gute Internet Verbindung aber ein ISDN Anschluss reicht auf jeden Fall absolut aus.

Private Cam Nutzung als Sexcam

Seit sehr viele Privatpersonen beschlossen haben sich als Amateure bei einem Portal anzumelden gewinnt die pivate Cam Nutzung als Sexcam immer mehr an Bedeutung. Gerne wird Cam Sex Privat von Leuten genutzt die Abwechlung suchen oder auf der Suche nach einer Alternative zum Telefonsex sind. Den die Möglichkeit hier nicht mit unbekannten Gesprächsteilnehmern sondern mit jemandem in Kontakt zu treten der auch privat seine Cam für Abenteuer nutzt ist wesentlich erregender als mit einem Profi Sex Cam Girl zu chatten. Ausserdem ist die nahezu unbegrenzte Auswahl an potentiellen Campartnern ein zusetzliches Argument für die private Cam Nutzung als Sexcam dar.

Halb Private Cam Nutzung

Es gibt auch jede Menge Camgirls die die Cam nur halb privat Nutzen. Denn sie versprechen sich von dem Sex Chat oft auch eine gute Möglichkeit um dauerhaft einen guten Nachschub an geilen Leuten zu haben mit denen sich auch privat treffen können. Sie betätigen sich ganz offen als Hobbyhure und wenn sie Lust auf Sex haben und ihr Taschengeld ein bisschen aufbessern möchten dann Nutzen sie die Cam um Private Kontakte zu Männern zu finden. Dabei verhandeln sie die die gewünschten Sexpraktiken gerne im Vorfeld und machen auch die Bezahlung oft schon über die Cam klar. So willen beide im vorraus was kommt und können sich besser darauf einstellen. Natürlich haben diese Verhandlungen nicht mit dem Portal zu tun und entziehen sich vollkommen dessen Aufgabengebiet. So findet keine Vermittlung vom Anbieter statt um private Cam Nutzer zusammen zu bringen.

Live Cam oder Sex Cam

Eigentlich ist es egal ob man sich für eine Live Cam oder für eine Sex Cam entscheidet. Denn eigentlich bedeutet beides das gleiche wenn überhaupt ist die beiden dadurch zu entscheiden das eine Livecam nicht zwingend etwas mit Sex zu tun haben muss. Aber in den meisten Fällen kann man diesen Punkt vernachlässigen da es meistens im Chat früher oder später dazu kommt das einer der beiden geil wird und die Action ihren Lauf nimmt. Wenn man sich für eine Livecam entscheidet dann ist es nur wichtig das man den richtigen Cam Partner findet um zum gewünschten Ergebniss zu kommen. Für unentschlossene ist ein Test über eine gratis Sexcam zu empfehlen um sich ein gutes Bild von den Features machen zu können.

Sollte man sich gleich für eine Sex Cam entscheiden ist natürlich schon im vorraus alles klar und es läuft ganz klar auf geile Erlebnisse hinaus. Deshalb ist Sexcam Sex auch immer stäker gefragt und wird im Allgemeinen immmer hemmungsloser. Es ist also eine Frage des persönlichen Geschmacks ob man sich für eine Live Cam oder für eine Sex Cam entscheidet.

Navigation
Werkzeuge